Standprobe

Seit gut drei Wochen stehen diese Papp-Modelle zur Begutachtung in den neuen Räumen der Gedenkstätte. Angefertigt wurden sie von den Gestaltern Hinz & Kunst und dem Architekturbüro Kleineberg.

 

Wie wirken die Ausstellungsmöbel im Raum? Welche gestalterischen Varianten sind möglich? Wie weit sollten die einzelnen Stelen auseinander stehen? Welche Schriftgröße wählen wir für die Ausstellungstexte? Und wie lang dürfen die Texte überhaupt werden?

Unsere Erkenntnis: Auch die beste Skizze kann solch einen Test im „real life“ nicht ersetzen.